Angebote zu "Eines" (49 Treffer)

Kategorien

Shops

Business Continuity Management. Die Phasen eine...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Business Continuity Management. Die Phasen eines idealtypischen Planungsprozesses ab 11.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Netgear ProSafe M4300-24FS-100NES 2x GB-Lan / S...
1.943,05 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Die Stackable-Switch-Serie M4300 von NETGEAR bietet kosteneffiziente L2-/L3-/L4- und IPv4-/IPv6-Dienste für Edges mittelständischer Unternehmen mit vollständigen PoE+- und SMB-Core-Bereitstellungen und punktet mit konkurrenzloser Benutzerfreundlichkeit: 10-Gigabit-Modelle sind problemlos mit 1-Gigabit-Modellen innerhalb der Serie kompatibel, sodass Spine-and-Leaf-Stacking-Topologien ermöglicht werden. Die Non-Stop-Forwarding-Virtual-Chassis-Architektur ermöglicht fortschrittliche Hochverfügbarkeit (HA) mit Hitless Failover über das gesamte Stack hinweg. Zwei redundante, modulare Netzteile in Modellen mit voller Breite tragen zu Business Continuity Management bei. Zu den Layer-3-Funktionen zählen auch statisches, dynamisches und richtlinienbasiertes Routing - und zwar als Standard. Die NETGEAR Switches der Serie M4300 eignen sich perfekt für WLAN-Zugang, Unified Communications und professionelle AV-over-IP-Installationen. Best-in-Class Stacking * Der M4300 ist flexibel für gemischtes Stacking mit 10-Gigabit- und 1-Gigabit-Modellen ausgelegt, unter Verwendung der 10G-Ports beliebigen Typs (RJ45, SFP+, DAC-Kabel). * Hochverfügbarkeit ist ein weiteres wichtiges Differenzierungsmerkmal für Stackable-Lösungen: Im Falle eines Master-Switch-Ausfalls sorgen Non Stop Forwarding und Hitless Failover dafür, dass der Standby-Switch übernimmt, während die Forwarding-Ebene den Verkehr an die betriebsbereiten Stack-Mitglieder weiterleitet - ohne Unterbrechung des Dienstes. Modulare 10G-/40G-Lösung * M4300-96X skaliert von 8 bis 96 Ports 10G-Ethernet und von 2 bis 24 Ports mit 40G-Ethernet. Das leere Chassis kann über 12 Slots äußerst flexibel durch verschiedene mögliche Portkonfigurationen mit Erweiterungsmodulen zu je 8 Ports mit 10G, Multi-Gig, 40 Gig, RJ45-Kupfer oder Glasfaser und PoE+ bestückt werden. * Im Gegensatz zu einer Lösung mit festen Ports bietet 96X die Option, mit einem kleinen Ansatz zu beginnen - mit maximaler Granularität zwischen Kupfer und Glasfaser, inklusive PoE+ bis hin zu 10G. Und später durch Hinzufügen zusätzlicher Erweiterungsmodule zu expandieren, reibungslos und ohne Verluste durch Non-Blocking-Funktion. Höhere Flexibilität * Zwei M4300-Switches mit halber Breite können in einem einzigen Rack-Platz (1 HE) kombiniert werden für redundante Top-of-Rack-Installation mit Auto-iSCSI-Priorisierung. * Die 10-Gigabit-Ports sind alle unabhängig und 1G-rückwärtskompatibel zum schrittweisen Übergang zu 10G-Geschwindigkeiten.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
IT-Sicherheitsmanagement
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einem durchdachten IT-Sicherheitskonzept zu mehr InformationssicherheitIT Compliance, Business Continuity Management, Risikomanagement oder Security Audit - alle Bereiche des IT Security Managers praxisnah erklärtAufbau eines Information Security Management Systems (ISMS) nach ISO 27001 und BSI - unter Berücksichtigung der neuen DSGVO Immer mehr Daten werden in Public Clouds verarbeitet, auf Mobiltelefonen gespeichert, über Chat-Apps geteilt oder im Rahmen von Industrie 4.0 in einer Größenordnung erhoben, die bislang kaum denkbar war. Die entsprechenden Maßnahmen der IT-Security müssen sich an diese Veränderungen anpassen. Ebenso wie an die EU-Datenschutz-Grundverordnung, das IT-Sicherheitsgesetz oder das China Cybersecurity Law. Alle diese Regelungen haben immense Auswirkungen darauf, wie Unternehmen Daten erfassen, verarbeiten, speichern oder austauschen dürfen. In der Fülle und der Bandbreite der neuen Regelungen liegt aber immer auch die Gefahr, etwas falsch zu machen.Dieser Praxisleitfaden wird Ihnen dabei helfen, von der schieren Menge an Einzelthemen und Aufgaben, mit denen sich der (angehende) IT Security Manager auseinanderzusetzen hat, nicht erschlagen zu werden und den richtigen Weg zu wählen, um mit all diesen Anforderungen umzugehen.Jedes Kapitel dieses Buches beschreibt einen zusammenhängenden Bereich der IT Security. Die notwendige theoretische Fundierung wechselt sich dabei ab mit Tipps aus der Praxis für die Praxis, mit für den Berufsalltag typischen Fragestellungen, vielen konkreten Beispielen und hilfreichen Checklisten. Alle Teilgebiete werden abschließend in einem Kapitel zusammengeführt, das die Einführung und Weiterentwicklung eines IT-Sicherheitsmanagements auf Basis der ISO-27000-Normen-Familie unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU-DSGVO behandelt.So erhalten Sie sowohl einen kompetenten Praxisleitfaden (auch für den Berufseinstieg) als auch ein umfassendes Nachschlagewerk für Ihre tägliche Arbeit.Aus dem Inhalt:Umfang und Aufgabe des IT-Security-ManagementsOrganisation der IT-SecurityIT-ComplianceOrganisation von RichtlinienBetrieb der IT-SecurityIT Business Continuity ManagementIT-NotfallmanagementVerfügbarkeitsmanagementTechnische IT-SecurityIT-RisikomanagementSicherheitsmonitoringIT-Security-AuditManagement von Sicherheitsereignissen und IT-ForensikKennzahlenPraxis: Aufbau eines ISMSAwareness und Schulung

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
IT-Sicherheitsmanagement
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einem durchdachten IT-Sicherheitskonzept zu mehr InformationssicherheitIT Compliance, Business Continuity Management, Risikomanagement oder Security Audit - alle Bereiche des IT Security Managers praxisnah erklärtAufbau eines Information Security Management Systems (ISMS) nach ISO 27001 und BSI - unter Berücksichtigung der neuen DSGVO Immer mehr Daten werden in Public Clouds verarbeitet, auf Mobiltelefonen gespeichert, über Chat-Apps geteilt oder im Rahmen von Industrie 4.0 in einer Größenordnung erhoben, die bislang kaum denkbar war. Die entsprechenden Maßnahmen der IT-Security müssen sich an diese Veränderungen anpassen. Ebenso wie an die EU-Datenschutz-Grundverordnung, das IT-Sicherheitsgesetz oder das China Cybersecurity Law. Alle diese Regelungen haben immense Auswirkungen darauf, wie Unternehmen Daten erfassen, verarbeiten, speichern oder austauschen dürfen. In der Fülle und der Bandbreite der neuen Regelungen liegt aber immer auch die Gefahr, etwas falsch zu machen.Dieser Praxisleitfaden wird Ihnen dabei helfen, von der schieren Menge an Einzelthemen und Aufgaben, mit denen sich der (angehende) IT Security Manager auseinanderzusetzen hat, nicht erschlagen zu werden und den richtigen Weg zu wählen, um mit all diesen Anforderungen umzugehen.Jedes Kapitel dieses Buches beschreibt einen zusammenhängenden Bereich der IT Security. Die notwendige theoretische Fundierung wechselt sich dabei ab mit Tipps aus der Praxis für die Praxis, mit für den Berufsalltag typischen Fragestellungen, vielen konkreten Beispielen und hilfreichen Checklisten. Alle Teilgebiete werden abschließend in einem Kapitel zusammengeführt, das die Einführung und Weiterentwicklung eines IT-Sicherheitsmanagements auf Basis der ISO-27000-Normen-Familie unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU-DSGVO behandelt.So erhalten Sie sowohl einen kompetenten Praxisleitfaden (auch für den Berufseinstieg) als auch ein umfassendes Nachschlagewerk für Ihre tägliche Arbeit.Aus dem Inhalt:Umfang und Aufgabe des IT-Security-ManagementsOrganisation der IT-SecurityIT-ComplianceOrganisation von RichtlinienBetrieb der IT-SecurityIT Business Continuity ManagementIT-NotfallmanagementVerfügbarkeitsmanagementTechnische IT-SecurityIT-RisikomanagementSicherheitsmonitoringIT-Security-AuditManagement von Sicherheitsereignissen und IT-ForensikKennzahlenPraxis: Aufbau eines ISMSAwareness und Schulung

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Business Continuity Management. Definitionen, A...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Jede Unternehmung geht bereits mit den Vorbereitungen einer Geschäftsgründung Risiken ein, um mit den eingesetzten Investitionen einen Mehrwert zu erlangen. Somit ist unternehmerische Tätigkeit stets mit Unsicherheiten verbunden. Ziel eines Unternehmens ist es – vor allem kurzfristig – einen Gewinn zu erwirtschaften und – dann langfristig – die Existenz am Markt zu sichern. Aufgrund der Forderungen vom Gesetzgeber, von den Share- und Stakeholdern sowie auch aus eigenem Interesse hat die Unternehmensleitung zunehmend versucht, den diffusen Risiken Herr zu werden und etablierte ein Risikomanagementsystem. Ziel des Risikomanagements ist es, die Chancen und Risiken zielgerecht zu erkennen und sie gemäß der Eintrittswahrscheinlichkeit und der quantitativen Auswirkungen auf den Unternehmenswert zu bewerten. Aus dem Inhalt: - Definition Risikomanagement und Business Continuity Management - Anforderungen an Finanzdienstleistungs- und Kreditinstitute - Anforderungen an Versicherungen

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Business Continuity Management in den Stadien e...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Business Continuity Management (BCM) ist ein ganzheitlicher Managementprozess, welcher durch Planung präventiver Maßnahmen, gezielte Vorbereitung eines Notfall- und Krisenmanagements sowie unverzüglicher Wiederherstellung unterbrochener Prozesse die Stabilität einer Organisation in Notlagen gewährleisten und eine Unterbrechung des Geschäftsbetriebs trotz widriger Umstände vermeiden soll. Dabei muss ein Unternehmen auf verschiedene, mögliche Szenarien vorbereitet sein. Die vorliegende Arbeit führt zunächst die Pandemie als Risiko ein und beschreibt die Wege ihrer Entstehung als Grundlage für internationale Einteilungen zur Einstufung der jeweiligen Gefährdung. Das Kapitel endet mit den aktuellen Annahmen zur Szenario-Entwicklung einer Pandemie in der Gegenwart. Im anschließenden Kapitel wird ein „idealtypischer BCM-Planungsprozess“ ohne Beschränkung auf eine bestimmte Branche an allgemein gültigen Modellen konkretisiert. Besonderheiten, die im Bezug auf die im vorigen Kapitel gezeigten Annahmen als notwendig erscheinen, werden dabei entsprechend erläutert.

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Business Continuity Management. Definitionen, A...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Jede Unternehmung geht bereits mit den Vorbereitungen einer Geschäftsgründung Risiken ein, um mit den eingesetzten Investitionen einen Mehrwert zu erlangen. Somit ist unternehmerische Tätigkeit stets mit Unsicherheiten verbunden. Ziel eines Unternehmens ist es – vor allem kurzfristig – einen Gewinn zu erwirtschaften und – dann langfristig – die Existenz am Markt zu sichern. Aufgrund der Forderungen vom Gesetzgeber, von den Share- und Stakeholdern sowie auch aus eigenem Interesse hat die Unternehmensleitung zunehmend versucht, den diffusen Risiken Herr zu werden und etablierte ein Risikomanagementsystem. Ziel des Risikomanagements ist es, die Chancen und Risiken zielgerecht zu erkennen und sie gemäß der Eintrittswahrscheinlichkeit und der quantitativen Auswirkungen auf den Unternehmenswert zu bewerten. Aus dem Inhalt: - Definition Risikomanagement und Business Continuity Management - Anforderungen an Finanzdienstleistungs- und Kreditinstitute - Anforderungen an Versicherungen

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Business Continuity Management in den Stadien e...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Business Continuity Management (BCM) ist ein ganzheitlicher Managementprozess, welcher durch Planung präventiver Maßnahmen, gezielte Vorbereitung eines Notfall- und Krisenmanagements sowie unverzüglicher Wiederherstellung unterbrochener Prozesse die Stabilität einer Organisation in Notlagen gewährleisten und eine Unterbrechung des Geschäftsbetriebs trotz widriger Umstände vermeiden soll. Dabei muss ein Unternehmen auf verschiedene, mögliche Szenarien vorbereitet sein. Die vorliegende Arbeit führt zunächst die Pandemie als Risiko ein und beschreibt die Wege ihrer Entstehung als Grundlage für internationale Einteilungen zur Einstufung der jeweiligen Gefährdung. Das Kapitel endet mit den aktuellen Annahmen zur Szenario-Entwicklung einer Pandemie in der Gegenwart. Im anschließenden Kapitel wird ein „idealtypischer BCM-Planungsprozess“ ohne Beschränkung auf eine bestimmte Branche an allgemein gültigen Modellen konkretisiert. Besonderheiten, die im Bezug auf die im vorigen Kapitel gezeigten Annahmen als notwendig erscheinen, werden dabei entsprechend erläutert.

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Business Continuity Management. Die Phasen eine...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Business Continuity Management. Die Phasen eines idealtypischen Planungsprozesses ab 11.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot